So fing alles an

 

  

So entstanden :

 

 

 

Am  26.03.2003 holte ich unser 1. Meerschwein für unseren Sohn Nino-Nico.Da mein großer Sohn Daniel einen Hasen hatte, dachte ich es wäre schön, wenn unser Zwerghase Simba nicht mehr so alleine wäre.Als ich zu Hause war und das kleine Meerschweinchen so in der Hand hielt, hatte ich Angst,daß unser Zwerghase dem kleinen Meerschwein was antut.Ich beschloß noch eines dazuzuholen und am 29.03.2003 kam ich dann aber mit 2 Meerschweinen nach Hause.Es war ein US-Teddy und ein CH-Teddy.Somit waren es schon 3.Am 02.04.2003 holte ich noch einen Sheltie.Nun wollte ich auch Nachwuchs, da mich die Tiere immer mehr begeisterten, also kaufte ich die passenden Meeris noch dazu. Am 07.06.2003 bekamen wir unseren 1.Nachwuchs.Ich war so stolz und begeistert zu gleich, daß ich beschloß ein liebevolles Hobby daraus zu machen.Als meine Meerschweine immer mehr wurden und es im neuem Gartenhaus zu warm war, beschloß mein Lebensgefährte ein Meerschweinchenhaus zu bauen. Im Mai 2003 ging es los. Als die Bergula stand hat Micha ein Fundament gegossen und die Balken eingezogen. Er zimmerte 2 Mal einen Vorbau in dem er die Ställe eingebaut hat.Dann hat er die Wände in liebevoller Arbeit verkleidet und die Holzdecke montiert. August 2003 baute er die ''Entbindungsstation'', wo jedes Meerschwein-Weibchen in Ruhe für seine Babys sorgen kann. Am 23.05.2003 habe ich mir meinen 1. Zwerghasen gekauft und am Nachmittag gleich noch einen.Wuschel brachte am 07.10.2003 ihre 1. Babys zur Welt.Es waren 7 Junge, die sie liebevoll großgezogen hat und eines schöner,als das Andere.Eines davon habe ich natürlich behalten.Meine Sissy!!! Im Dezember beschloß ich auch noch Hasen zu '' züchten ''.Ich kaufte mir weitere 12 Hasen und steckte mein ganzes Geld in die Zucht .Ja, so fing alles an und inzwischen habe ich 15 Hasen in verschiedenen Rassen und Farben.

 

    

Durch meine Internetseiten kam eine Fotografin auf mich zu und fragte ob ich mit meinen Hasen Aufnahmen für das Haenbuch vom Kosmoverlag machen würde. So kam es, dass wir in 2 Tagen ca 600 Fotos von den Hasen machten und die Besten dann ins Buch kamen.

 

Hier ein kleiner Ausschnitt des Buches:

 

 

 Da waren wir natürlich schon stolz.

 

 

 Nun zu meiner Person:

 

 

Das bin ich und so bin ich:

 

 

Absolut tierlieb,tierisch gut drauf,wenn ich sauer bin werde ich zum Tier.Bin sanft wie eine Katze,doch kann ich auch meine Krallen ausfahren und werde zur Raubkatze.

  

 

Meine absoluten Lieblingstiere sind Delphine.Sie faszinierten mich schon von Kind an.Hier ist ein großer Traum für mich in Erfüllung gegangen:

Hautnah mit den Delphinen zusammen im Wasser zu sein.Leider passen die nicht bei mir in die Badewanne.

 

  

Die Leidenschaft zu den Affen

 

Als Kind schon haben mich im Tiergarten am Meisten die Affen interessiert. Auf der Suche im Internet bin ich auf eine Züchterin gestoßen, die Weißbüschel und Lisztäffchen züchtet. Nach wöchentlicher Suche von Informationen und Haltungsberichten haben wir uns über die Planung der Volieren gemacht. Da wir uns zwischen den beiden Rassen nicht entscheiden konnten, nahmen wir von beiden Rassen ein Pärchen. Als unser Affenhaus fertig war, konnten wir unsere Äffchen abholen. Von der Anlage, waren sie sichtlich begeistert.

 

Da wir im März 2009 die Anlage wegen eines fehlenden Quadratmeters vergrößern mußten haben wir uns schweren Herzens von den vier Äffchen getrennt um das Gehege umbauen zu können. Nach dem ich einen super Platz für die Affen gefunden habe, konnte der Umbau beginnen.

Als die Anlage im Juli 2009 fertig war und sie so groß geworden ist, haben wir uns entschlossen meinen Traum von Totenkopfaffen zu erfüllen. Am 29.07.2009 sind fünf Totenkopfaffen eingezogen.

 

 

 

                                    

    

  

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!