Unsere Totenkopfaffen

tmlstart

 

 

 

Am 29.07.2009 sind unsere 5 Totenkopfaffen eingezogen.

  

 Wer Totenkopfaffen halten will, braucht eine schriftliche Haltegenehmigung vom Amtstierarzt und eine Genehmigung von der Gemeinde/Stadt

 

 

 

Nina unsere Neugierigste, sie ist 1999 geboren

 

 

Links sitzt Jenny unsere schüchterne, sie ist 1999 geboren.

 

 

In der Mitte sitzt Kimba die Freche, sie klaut immer den Anderen das Futter. Sie ist 1999 geboren.

 

 

Calimero, der absolute Chef, er ist 2006 geboren.

Er ist der stolze Vater !!!

 

 

Momo unsere zutrauliche Maus und unser absoluter Liebling, sie ist 2004 geboren.

 

 

 

Daniel mit Momo

 

 

Jenny in der Außenanlage

 

 

 

Am 23.09.2009 war die Jornalistin Frau Sommer da um Bilder und einen Bericht für verschiedene Zeitschriften zu machen

 

Frau Sommer, die Jornalistin mit Momo  

 

 

Am 18.11.2009 ist der erste Zeitungsbericht mit Bildern unserer Totenkopfaffen und der Anlage in der Glücks Revue Nr. 48 erschienen.

  

 

 

 

 

In der Dezember-Ausgabe 2009, NR.12 von Ein Herz für Tiere ist auch ein Foto unserer Totenkopfaffen zu sehen.

 

 

 

Hier sind einige Fotos die Brigitte Sommer von uns und unseren Tieren gemacht hat.

 

 Schau mir in die Augen Kleine.

 

 

 Momo kommt immer zu mir, sobald ich die Anlage betrete, sie ist mein liebstes Totenkopfäffchen.

 

  

 

Momo und ich eine richtige Affenliebe !!!

 

 

  

 

Hier kann man gut von der Sicherheitsschleuse in die Innenanlage schauen. Charly kommt zur Begrüßung.

 

 

Auch Momo hat Daniel in ihr Herz geschlossen.

 

 

  

Nina und Jenny 

 

  

Momo, Nina und Kimba 

 

 

 Momo auf ihrem Lieblingsplatz.

 

 

 

Momo bei der Fellpflege. 


 

 

 Na,na,na,na,na-na

 

 

 Nina in der Außenanlage. 

 

 

 

 Nina hatte eine kleine Meinungsverschiedenheit mit Momo, deshalb der Kratzer unter dem Auge.

 

 

 Nina beim fressen

 

 

Auch Nino-Nico ist Momo´s Freund.

 

 

Momo freut sich immer, wenn sie von uns Besucht bekommt. 

 

 

 

Unser ganzer Stolz !!! Am 06.07.2010 ist unser erstes Totenkopf-Affenbaby geboren !!!

 

 Hier ist es paar Stunden alt, sogar die Nabelschnur hängt noch dran.

 

 

Jenny ist ganz stolz auf ihr Baby

 

 

 

Hier ist es zwei Wochen und kann den Kopf schon alleine kurz anheben

 

 

 


Nina, die Tante geht ihnen nicht von der Seite, sie liebt das Baby über alles und will es immer selber haben.




Jenny ist eine liebevolle Mutter




Nun sind wir schon gespannt welches Geschlecht uns da erwartet

 

 

Ich möchte mit dieser Homepage etwas dazu beitragen, diese kleine Wesen besser zu verstehen und ihnen ein artgerechtes und würdiges Leben zu ermöglichen. Es darf nicht sein, dass wieder eine Tierart einfach so verschwindet. Sie haben das gleiche Recht zu leben wie wir Menschen. Die strengen Vorschriften des Veterinäramtes haben dazu beigetragen, dass solche Tiere nicht mehr in falsche Hände geraten können. Artgerechte Haltung hat oberste Priorität. So sollte es möglich sein, diese neugierigen, quirligen und liebenswerten Kobolde der Nachwelt zu erhalten. Auserdem hoffe ich sehr dass Herr Nilson von der Pippi Langstrumpf endlich aus den Köpfen der Menschen verschwindet. Alle Affen gehören in eine artgerechte Haltung mit Artgenossen zusammen und nicht als Einzeltiere ins Wohnzimmer !!!

 


 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!